Arbeitsweise

Wie die Werke entstehen

Zeichnung und Malerei gehen bei Sascha und Ingo Maas eine Symbiose ein: Zeichnung auf abstraktem Malgrund, Lasur auf Zeichnung, Zeichnung auf Lasur. Schicht um Schicht werden Linien, Strukturen und Farben aufgetragen und das Tier- und Naturmotiv mit ausgefeilten künstlerischen Techniken herausgearbeitet.

Dabei harmonisieren natürliche Pigmente und Farben mit Graphit und Farbstiften. Sascha & Ingo Maas tauschen sich bei ihrer Arbeit aus – im steten Wechsel arbeiten sie zugleich jeder im eigenen Atelier wie auch zusammen. Sie regen einander an, ringen und suchen in vielen Entwicklungsphasen nach dem bestmöglichen künstlerischen Ergebnis.

Prozesshafte Arbeit
Prozesshafte Arbeit
In den Ateliers

Hand in Hand

Alle Wildlife Portraits werden von dem Künstlerpaar in einem sich über viele Arbeitsphasen erstreckenden Arbeitsprozess geschaffen. Mit Geduld und Respekt für die Motivwahl und Beachtung der unterschiedlichen Techniken entwickeln sich die Kunstwerke.
Die Malerin
Die Malerin
Vorbereitung des Malgrundes

Phase I

Sascha Maas bereitet die Leinwand in ihrer speziellen Lasurtechnik mit zum Motiv passenden Strukturen vor. Dabei bringt sie mit verschiedenen Instrumenten einen pastosen Malgrund auf.
Der Zeichner
Der Zeichner
Die Vorzeichnung

Phase II

Ingo Maas fertigt die Vorzeichnung des gemeinsam ausgwählten Motivs mit Graphit auf den von Sascha vorbereiteten Malgrund auf. Dabei werden die gemalten Strukturen in die Zeichnung integriert.
Farbigkeit & Struktur
Farbigkeit & Struktur
Abstimmungsprozess

Phase III

Sascha und Ingo Maas stimmen in weiteren Schritten gemeinsam die Farbigkeit der wiederholt aufzutragenden Lasuren und sich stets verändernden Bildstruktur mit der detaillierten Zeichnung des Tierportraits ab.
Spezielle Technik
Spezielle Technik
Überarbeitung der Zeichnung

Phase IV

Sascha überarbeitet Schicht um Schicht Ingos Vorzeichnung mit verschiedenen farbigen Lasuren und ihrer speziell entwickelten Abdrucktechnik.
Detaillierte Zeichnung & Ausdruck
Detaillierte Zeichnung & Ausdruck
Überarbeitung der Lasur

Phase V

Jetzt ist wieder Ingo an der Reihe. Er arbeitet Details des Motivs heraus, betont Strukturen seiner Zeichnung und intensiviert den individuellen Ausdruck des zu portraitierenden Tieres bis ins kleinste Detail.
Künstlerischer Prozess
Künstlerischer Prozess
Kontinuierliche Verfeinerung

Phase VI

Im steten Wechsel zwischen Saschas Überarbeitungen und Ingos Zeichnung wird das Werk sukzessive ergänzt, verändert und schließlich zum gemeinsamen Abschluss gebracht.
Das Kunstwerk ist fertig!
Das Kunstwerk ist fertig!
Ende des künstlerischen Prozesses

Phase VII

Nach langem Ringen um das bestmögliche Ergebnis entscheiden beide Künstler gemeinsam, wann ein Werk fertiggestellt ist. Erst wenn die letzten Zeichen- und Pinselstriche aufgetragen wurden, signieren Sascha und Ingo Maas das Bild.
Persönliche Übergabe oder Versand
Persönliche Übergabe oder Versand
Das Werk verläßt das Atelier

Phase VIII

Die Kunstwerke werden – wenn gewünscht – mit handgefertigten Holzrahmen aus heimischen, gebürsteten Hölzern individuell gerahmt. Abschließend werden sie von den Künstlern persönlich übergeben oder versandt – bei internationalen Kunden in passgenauen Klimaboxen.

Besichtigung nach Vereinbarung.

Für eine erste unverbindliche Idee senden Sie uns bitte ein/mehrere Foto(s) des Motivs per E-Mail zu. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

info@maaswildlifeportraits.com

+49 (0) 2224 94 92 10